Vorheriger Artikel
Tipps vom Fachmann
Welche Reiseversicherung brauche ich?
Nächster Artikel
Mitarbeiter packen mit an
Weihnachtsessen für 1.000 bedürftige Kölner
ArticleId: 715magazineDie Reisewelt der DER Touristik lebt durch ihre engagierten Mitarbeiter - wie Carolin. Sie hat viele Urlaubsträume. Das persönliche Highlight der 31-Jährigen ist aktuell eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Warum, das erzählt die Reiseexpertin aus dem DER-Reisebüro Memmingen hier in one.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/5/csm_TT-0116-carolin_mgt_standard_acd68d1b30.jpgCarolins UrlaubstraumDER-Experten-Tipp
Carolin Vetter, 31 Jahre, Reiseexpertin im DER-Reisebüro, Memmingen
DER-Reiseexperten erzählen
„Die Leidenschaft ist auf
mich übergesprungen“
Top Thema
Touristik
Top Thema
Touristik

Die Reisewelt der DER Touristik ist groß, bunt und verlockend. Sie lebt von ihren vielfältigen Angeboten. Und sie lebt durch ihre engagierten Mitarbeiter. In den rund 2.000 eigenen DER Reisebüros arbeiten qualifizierte Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag daran, ihre Reiseträume an die Kunden weiter zu geben. Einige von ihnen sind auch Teil der neuen Werbe- und Marketingkampagne, die wir weiter unten auf der Seite zeigen. Wir stellen Ihnen hier und in den nächsten Ausgaben von one einige Reiseexperten vor, die Ihnen ihre ganz persönliche Urlaubsgeschichte erzählen. Heute begrüßen wir: Carolin Vetter, 31 Jahre, Reiseexpertin im DER-Reisebüro, Memmingen.

Carolins Urlaubstraum: eine Mittelmeer-Kreuzfahrt

Carolin hat viele Urlaubsträume. Das persönliche Highlight der 31-Jährigen sind Kreuzfahrten – aktuell eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Warum, das erzählt die Reiseexpertin aus dem DER-Reisebüro Memmingen hier in one:

Warum ich Kreuzfahrten so toll finde:
Das Schöne an einer Kreuzfahrt ist, dass man sich jeden Tag etwas anderes anschauen kann. Ich mache morgens meine Balkontür auf und sehe direkt das Meer, die endlose Weite. Wo es mir dann am besten gefällt, fahre ich im nächsten Urlaub nochmal hin.“

Was mich zur Kreuzfahrt-Expertin macht:


"Mit Kreuzfahrten kenne ich mich bestens aus, weil ich bereits als Kind mit meinen Eltern Schiffsreisen unternommen habe.

Deren Leidenschaft ist definitiv auf mich übergesprungen. Ich liebe es, jeden Tag Neues zu entdecken und genieße den Komfort an Bord."

Was das Reisen mich über das Leben gelehrt hat:

„Man sollte sich viel häufiger überwinden, Dinge zu tun, die man sich vorher nicht zugetraut hat. Vor allem wenn ich alleine reise, lerne ich immer wieder, mich auf mich selbst zu verlassen und mich auf Neues einzulassen.“

Das ist für mich ein perfekter Urlaub:
 „Mir ist es wichtig, dass es viel zu erleben und entdecken gibt – Land, Leute, Kultur, Natur, Sport. Wenn dann das Wetter mitspielt und mich die Unterkunft überzeugt, ist mein Urlaub perfekt.“

„Immer wieder gespannt auf den nächsten Tag“
Carolins Urlaubsgeschichte

Auf Kreuzfahrten erlebt man einfach unheimlich viel und steuert täglich neue Ziele an. Diesmal ging es für mich und meinen Freund zehn Tage lang quer durchs Mittelmeer. Korsika, Rom, Monaco, Barcelona … jeder Tag war ein Highlight. Besonders schön fand ich, dass wir über Nacht in Barcelona geblieben sind, sodass wir am Abend über die Rambla flanieren und leckere Tapas essen konnten. Wir hatten kaum reine Seetage, sodass wir wirklich viel gesehen haben. Das ist mir im Urlaub enorm wichtig. Natürlich entspanne ich mich zwischendurch auch gerne, aber zwei Wochen nur am Strand zu liegen würde mich nicht erfüllen.

Bummeln bis der Magen knurrt

Wenn ich auf Kreuzfahrten eine schöne Destination für mich neu entdecke, komme ich einfach noch einmal wieder, um meine Eindrücke zu intensivieren. Neben Ibiza haben mir Marseille mit der Basilika Notre-Dame de la Garde hoch oben über der Stadt und das kleine, beschauliche Portofino an der Küste Liguriens besonders gut gefallen. Portofino besteht im Grunde lediglich aus einer Häuseransammlung rund um den Hafen, aber das Örtchen schmiegt sich an einen grünen Hang und präsentiert sich herausgeputzt, aber trotzdem beschaulich. Der Strand schließt sich direkt an den Ort an und liegt geschützt in einer Bucht. Es war so herrlich warm und das Wasser so klar und türkisfarben, dass wir dort geblieben sind, bis am Abend unsere Mägen knurrten.

"Für mich ist eine Kreuzfahrt die vielleicht komfortabelste Art, die Welt zu bereisen"

Für unsere Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer haben wir ganz bewusst ein Schiff ausgesucht, auf dem eine eher legere Atmosphäre herrschte und wo wir unsere Essenszeiten selbst wählen konnten. Für mich ist eine Kreuzfahrt die vielleicht komfortabelste Art, die Welt zu bereisen. Wir hatten eine Kabine mit Balkon und haben es in vollen Zügen genossen, das Rauschen der Wellen zu hören und morgens gleich die Tür zu öffnen, um auf das weite Meer hinauszuschauen. Gleichzeitig waren wir immer schon gespannt, was uns im Laufe des Tages noch erwarten würde.

Städtereise plus Radtour - die perfekte Kombi für einen Tag an Land

Ein weiteres Highlight unserer Reise war eine geführte Radtour auf Korsika. An Bord des Schiffes wurden wir mit Bikes und Helmen ausgestattet, und dann ging es auf zwei Rädern immer am Wasser entlang. Bei der nächsten Städtereise werden wir ganz bestimmt wieder eine Radtour unternehmen, denn wir waren restlos begeistert. Das trifft auch für unsere gesamte Reise zu, die ich jederzeit genauso wieder machen würde.“

Mitarbeiter werben für DER Touristik: Emotion pur
Carolins Auftritt in der neuen DER Kampagne

Bei „DER Urlaub“ sind die Mitarbeiter aus allen Teilen des Unternehmens die Stars. Wie Carolin Vetter - sie ist eine der Protagonisten. Die Kampagne, die seit Oktober 2015 über TV-Bildschirme und durch Online-Welten flimmert, ist die erste Werbe- und Marketingkampagne der DER Touristik für Endverbraucher. Die Philosophie: Mitarbeiter mit ihren privaten Urlaubsmomenten stehen im Mittelpunkt. Das ist Emotion pur, und das macht den Unterschied, sind die Werber überzeugt.

Anders als bei Onlineportalen, wo Algorithmen den passenden Flug mit dem freien Hotel verknüpfen, sind die Produkte der DER Touristik von Menschen gemacht. DER Touristik-CEO Sören Hartmann: „Unsere mehr als 7.000 Mitarbeiter aus allen Unternehmensteilen eint dabei eins: Sie alle brennen für das Reisen. Zudem kennen sie in Summe beinah jeden Quadratmeter der Erde. Diese kollektive Expertise und Begeisterung für das Produkt kann keine noch so intelligente Maschine ersetzen. Ich bin überzeugt, dass nur derjenige, für den Reisen eine Leidenschaft ist, Kunden so gut berät, dass am Ende nicht irgendein Urlaub steht, sondern 'DER Urlaub'".

Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Top Thema
Touristik

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.