Vorheriger Artikel
Kaisers Tengelmann und Edeka
Gericht bestätigt: Kein gemeinsamer Einkauf
Nächster Artikel
Neue Reiseangebote
REWE Group: Gemeinsam schöner reisen
ArticleId: 1192magazineDie REWE International AG eröffnet ihren eintausendsten energieeffizienten Markt in Wien. Der Merkur-Markt ist mit modernster Technik ausgestattet – und kann ohne fossile Energieträger betrieben werden.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/a/csm_1000energieeffizienterMarktRIAG_mgt_st_55332d727b.jpg1.000 energieeffiziente MärkteREWE International AG
REWE International AG
1.000 energieeffiziente Märkte
Verantwortung
International
Verantwortung
International
Die REWE International AG eröffnet ihren eintausendsten energieeffizienten Markt in Wien. Der Merkur-Markt ist mit modernster Technik ausgestattet – und kann ohne fossile Energieträger betrieben werden.

Eine Photovoltaikanlage, eine optimierte Kälteanlage sowie eine hocheffiziente LED-Beleuchtung: Das sind die technischen Kennzeichen des neu gestalteten Merkur-Marktes in Wien. Der Markt ist die bereits eintausendste Filiale der REWE International AG, die energieeffizient geführt wird und einer von 347 Standorten, der mit technischen Maßnahmen zur Wärmerückgewinnung ausgestattet ist.

Marktplatzcharakter sorgt für Wohlfühlatmosphäre
Doch der eintausendste energieeffiziente Markt der REWE International AG hat noch wesentlich mehr zu bieten: Im neuen Marktplatzdesign gestaltet, finden Merkur-Kunden hier auf über 2.000 Quadratmetern eine Fülle an individuellen Services sowie ein großes Frischeangebot. Dieses umfasst regionale Spezialitäten, gesunde Bio-Produkte sowie Frischfleisch und -fisch in Bedienung. Täglich frisch zubereitet werden zudem „Schnelle Jausen“ für Zwischendurch, vielerlei selbstgemachte Torten und Mehlspeisen in der Marktkonditorei, Brot- und Gebäcksorten im hauseigenen Backshop sowie viele weitere Spezialitäten.

Im Sortimentsbereich unterstützt die Marke „Merkur Bauernmarkt“ den Marktplatzgedanken und lässt die Kunden das Beste aus den österreichischen Regionen entdecken. Das Angebot umfasst aktuell 7.000 österreichische Produkte von mehr als 500 regionalen Produzenten – darunter auch einzeln entnehmbare Eier aus Freilandhaltung.

„Uns ist es wichtig, dass sich die Kundinnen und Kunden in unseren Märkten wohl fühlen und ihren Einkauf als genussvolle und auch inspirierende Tätigkeit erleben – schließlich steht Merkur ja auch für Genuss und Lebensfreude. Dieses Gefühl möchten wir zum einen durch die Marktplatzatmosphäre vermitteln, zum anderen durch eine stimmige Sortimentsgestaltung“, erklärt Merkur-Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer.

Gelebter Umweltschutz: Nachhaltigkeit bei Merkur

Der verantwortungsvolle Umgang mit Gesellschaft und Umwelt hat bei Merkur einen besonders hohen Stellenwert: Nachhaltige Produkte, transparente Herkunft, 100 Prozent Grünstrom in allen Märkten und hohe Energieeffizienz-Standards tragen wesentlich dazu bei. So umfasst auch die technische Ausstattung des neu eröffneten Marktes in der Jedleseerstraße viele Maßnahmen zu mehr Energieeffizienz, darunter

  • eine hocheffiziente und langlebige LED-Beleuchtung,
  • eine Photovoltaikanlage am Dach des Marktes liefert jährlich ca. 100.000 kWh Sonnenstrom, welcher unmittelbar im Markt genutzt wird – damit könnten auch ca. 25 Haushalte auf Dauer mit Strom versorgt werden.
  • Mit der technisch höchst optimierten Kälteanlage wird nicht nur die Ware CO2-neutral gekühlt, die dabei entstehende Abwärme der Anlage wird über Wärmetauscher an das Heizsystem – Fußbodenheizung und Brauchwasser – abgegeben, so dass der gesamte Markt gänzlich ohne gesonderte Heizung auskommt.
Verantwortung
International

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.