Vorheriger Artikel
Energydrink-Eigenmarke
Kampagnenstart von Maximal G
Nächster Artikel
Briten vor EU-Austritt
Was bedeutet der Brexit für Händler?
ArticleId: 1005magazineBundeskanzlerin Angela Merkel trifft auf „Oh Angie!“ und weinfreunde.de: Beim Sommerfest des CDU/CSU-Parlamentskreises Mittelstand ließ sich die Kanzlerin an den REWE Group-Ständen die Leckereien schmecken.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/5/csm_AngelaMerkelOhAngieStand_mgt_st_cce1ee4225.jpgAngela Merkel besucht REWE Group-StändeBundeskanzlerin bei Oh Angie!
Angela Merkel ließ sich von den „Oh Angie!“-Köchen die Leckereien zeigen – und probierte natürlich auch
v.l.) Stefan Hörning, Regionsleiter REWE Ost, Hans Michelbach, CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Emilie Bourgoin, Leiterin Public Affaris REWE Group, Mike Michel, Expansionsleiter REWE Ost, Thomas Helbig, Vertriebsleiter REWE Ost
(v.l.) Christian Freiherr von Stetten (CDU), Vorsitzender des Parlamentskreis Mittelstand (PKM), Stefan Hörning, Regionsleiter REWE Ost, Hans Michelbach, CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Emilie Bourgoin, Leiterin Public Affaris REWE Group, Mike Michel, Expansionsleiter REWE Ost, Thomas Helbig, Vertriebsleiter REWE Ost, Janusz Stroka, Bereichsleiter Neue Formate REWE (verdeckt), Rainer Lapp, REWE-Kaufmann
Angela Merkel mit HDE-Präsident Josef Sanktjohanser (r.), Hans Michelbach (CSU, 2.v.r), Weinfreunde-Vertriebschef Sven Reinbold (2.v.l.) und Emilie Bourgoin (l.)
Strategie
REWE Group
Bundeskanzlerin bei Oh Angie!
Angela Merkel besucht REWE Group-Stände
06. Juli 2016 ·

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft auf „Oh Angie!“ und weinfreunde.de: Beim Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ließ sich die Kanzlerin an den REWE Group-Ständen die Leckereien schmecken.

Da musste die Kanzlerin zweimal hinschauen: Beim Rundgang über das Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am 5. Juli kam Angela Merkel auch beim Stand von „Oh Angie!“ vorbei - dem Gastronomie-Angebot der REWE Group. Von Emilie Bourgoin, Leiterin Public Affairs der REWE Group, auf den Namen „Oh Angie!“ aufmerksam gemacht, entschloss sich die Bundeskanzlerin, sich den Stand etwas genauer anzusehen. Prompt machte sie sich auf hinter die Theke, wo die „Oh Angie!“-Köche Gazpacho, Steinpilzravioli und Co. für die Gäste zubereiteten. Dort ließ sich Merkel die frisch gekochten Leckereien schmecken, bevor sie mit ihrem Tross weiterzog.

Bereits zuvor hatte Merkel auch beim zweiten Stand der REWE Group auf dem Sommerfest Station gemacht: Bei weinfreunde.de genoss sie gemeinsam mit HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und Weinfreunde-Vertriebschef Sven Reinbold ein Glas Weißwein.

Zum dem Sommerfest lädt der „Verein zur Förderung der Arbeit des Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion“ traditionell vor der parlamentarischen Sommerpause rund 2.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien ein. Die REWE Group war bereits im vergangenen Jahr mit einem „Oh Angie!“-Stand präsent.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.